Logo
Memo Gonzalez

2004
Bruder Martin
Komödie von Hermann Schweighofer
und Ronald Statthaler

URAUFFÜHRUNG

Im Wirtshaus bei der Vroni spielt es sich ab: der eifersüchtige Bäckermeister grantelt sich den Alltag grau, während seine lebenslustige Ehefrau mit dem Junglehrer das bunte Kulturleben der nahe liegenden Landeshauptstadt erforscht.
Die resche Resi jagt hinter ihrem Schneidermeister her und die Tochter des Hauses will endlich von ihrer Mutter wissen, wer sie dereinst gezeugt hat.
Reichlich zu tun für den Ordensmann Martin, den Spezialisten in Sachen Heilkräuter, Gewürze und Herzensangelegenheiten, der nach Jahren wieder einmal im Dorf vorbeischaut. Aber nicht alle sind von seiner Anwesenheit begeistert.

Regie:
Hermann Schweighofer

Die Schauspieler:
Bruder Martin Rudi Sudi
Vroni Huber Fini Walter
Leni Huber Conny Ternek
Cäcilia Kernlinger Evi Schalk
Christian Kernlinger Georg Schalk
Thomas Kreidler Hannes Tomberger
Josef Steighofer Johann Treichler
Theresia Wurm Rosi Matzer
Franz Wurm Ronald Statthaler
Kilian Fritz Walter

Spielleitung + Bühne Fritz Walter
Kostüme + Ausstattung Bettina Dreissger
Technik Johann Patterer
Regieassistenz Manuela Patterer, Christl Weber
Musik Poschkoglmusi

Weiters arbeiteten mit:
die Familien Högler, Tomberger und Weber, Margit Gamper, Gabriele Statthaler, Manuel Steyrer, Martina Trausner, Arnold und Gernot Wiener.