Logo

2015
Suche Mann für meine bessere Hälfte.
Lustspiel von Beate Irmisch

Max Prossel, Jungbauer, ist zum Leidwesen seines Vaters Franz und seiner jungen Frau Rosa ein ausgemachter Hypochonder. Da ist guter Rat teuer. Wie heilt man einen eingebildeten Kranken? Da wäre eventuell seine Schwester Irmine, doch die umsorgt Max und pflegt ihn wie ihr eigenes Kind. Sogar die Gemeindeschwester und mit allen Salben geschmierte Agathe ist hier mit ihrem Latein am Ende. Obwohl Agathe für die Gemeindebewohner und deren Tiere immer ein Trankerl oder Salberl parat hat, hier ist sie machtlos.
Max wähnt sich dem Tode nahe und möchte schnell noch alles regeln. So sucht er einen potentiellen Nachfolger für sich. Jedoch nicht nur als Bauer am Prosselhof, sondern auch als Ehemann seiner Gattin Rosa und somit baldigen Witwe.
Da trifft es sich doch ausgezeichnet, dass sein Freund und Viehhändler Anton Reich (nomen est omen) sehr oft am Hof ist, "Land und Leute" bestens kennt und auch von der Landwirtschaft sehr viel versteht.
Der Schlawiner Anton ist natürlich nicht abgeneigt, ein gutes Geschäft zu machen. Auf Rosa hat er schon lange ein Auge geworfen und wenn ihm nun alles am Silbertablett serviert wird, warum nicht!
Wenn jetzt der Herr Pfarrer und die Magd Bruni Hackl sich beginnen einzumischen und Franz eventuell ins Altersheim abgeschoben werden soll, ist der Wirbel vorprogrammiert.

Bearbeitung und Regie: Ronald Statthaler

Personen:

Max Prossel Bauer vom Prosselhof Johann Treichler
Rosa Prossel seine Frau Rosi Pilz
Franz Prossel Altbauer Rudi Sudi
Irmine Prossel Tochter von Franz Christine Harkam
Brunhilde Hackl Magd Marlies Lienhart
Anton Reich Viehändler Ronald Statthaler
Pfarrer Walter Dirnböck
Agathe Rauch Fini Walter

Regieassistenz: Manuel Steyrer
Bühne: Johann Treichler
Kostüme: Bettina Dreissger
Souffleur: Manuel Steyrer, Christine Weber
Technik: Gernot Högler, Bernd Widiglberger, Hannes Tomberger
Kantinenleiter: Alexander Högler

Weiters arbeiten mit:
die Familien Högler, Tomberger, Walter, Weber und Dirnböck, Brigitte Daum, Josef Kahr, Frederik Harkam, Kerstin Schöner, Jördis und Michael Schönthaler, Gabriele Statthaler, Angelika Geldner, Stefanie Blesl, Sandra Arzon, Florian und Mathias Rexeis, Carina und Magdalena Trausner, Marlene Rappel, Lisa Pöll und Simon Treichler.


Bilder 09
Bilder 09
Bilder 09
Bilder 09